Donnerstag, 17. November 2022, 19 Uhr, Vinzenzheim/Caritas-Pirckheimer-Haus, Schlaggasse 8

„Die Regenwälder am Amazonas und was haben wir damit zu tun?“

Was genau bezeichnet den Regenwald, warum ist er so wichtig und so etwas Besonderes und was haben wir mit dem Regenwald zu tun? Diesen Fragen geht Dr. Rainer Putz, Geschäftsführer der Regenwaldladen GmbH aus Freiburg, nach. Auf Einladung der Welt-Brücke und in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) zeigt er die Gefahrenpotentiale für die Regenwälder auf und fragt nach den Akteuren, die ihn zerstören und den Motiven, die dahinterstehen. Im zweiten Teil des Vortrages geht es um Strategien für einen dauerhaften Regenwaldschutz – Stichwort nachhaltige Nutzung durch traditionelle Bevölkerungsgruppen. Dazu werden zwei Projektbeispiele vorgestellt. Auch die momentan aktuelle politische Situation in Brasilien wird angesprochen. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zum Kennenlernen und Erwerb von fair produzierten und gehandelten Produkten aus dem Regenwaldladen, die wir schon viele Jahre erfolgreich in der Welt- Brücke führen.