Nachhaltige Stadtführung zu Orten des guten Lebens in Eichstätt

Die Welt-Brücke hat in Kooperation mit Studierenden der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt einen besonderen Stadtrundgang mit dem Titel „Eichstätt mal anders erleben – eine Erkundung von Orten des guten Lebens“ konzipiert, der schon mehrfach durchgeführt wurde. Im Mittelpunkt des Stadtspaziergangs stehen Orte in Eichstätt, die sich für Nachhaltigkeit und ein gerechtes Miteinander einsetzen. Sprechen Sie uns an oder melden Sie sich per mail, wenn Sie Interesse an dieser Führung der besonderen Art haben! Sie führt zu nachhaltigen Orten wie dem Kapuzinergarten Eden, dem Unverpackt-Laden und dem Weltladen, stellt Initiativen wie „Foodsharing“ oder ProVeg vor und thematisiert aktuelle Fragen des nachhaltigen Lebens. Der Dauer des Rundgangs beträgt etwa eineinhalb Stunden. Kontakt per mail unter welt-bruecke@gmx.de.

Am zweiten Septemberwochenende 2021 (10. – 11.9.2021) planen wir wieder zwei Nachhaltige Stadtführungen und würden uns freuen, Sie dabei zu begrüßen! Termine werden in Kürze bekannt gegeben!