Stellenausschreibung

Eine Welt-Promotorin „Oberbayern-Nord“ (m / w / d)

Wer wir sind

Der Verein „Welt-Brücke Eichstätt e.V.“ sucht im Rahmen des „Promotor:innenprogramms zur Förderung der Eine Welt-Arbeit“ – vorbehaltlich der schriftlichen Bewilligung der Fördermittel – ab dem 01.05.2023 eine/n Eine Welt-Promotor/in für die Region „Oberbayern-Nord“ mit Dienstsitz in Eichstätt. Der Verein setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 1981 für fairen und gerechten Handel ein und betreibt in diesem Rahmen seit 41 Jahren einen Weltladen, die „Welt-Brücke Eichstätt“, in zentraler Lage der Stadt Eichstätt. Der Verein setzt sich für die Förderung entwicklungspolitischer Bildungsarbeit ein und engagiert sich, auch über die Stadt Eichstätt hinaus, für den Fairen Handel.

Die Aufgabe

Im Rahmen des Promotor:innenprogrammes setzt Du Dich als Eine Welt-Regionalpromotor:in im eigenen Land, in unserem Fall in der Region „Oberbayern Nord“, konkret in den Landkreisen Eichstätt, Neuburg an der Donau, Pfaffenhofen an der Ilm und Weißenburg-Gunzenhausen, zusammen mit Engagierten vor Ort für global nachhaltige Entwicklung ein. Dafür hast Du kreative Ideen und den Mut, neue Wege zu gehen.

Klimawandel, Ressourcenknappheit und Wirtschaftskrisen sind Herausforderungen, die Umdenken und entschlossenes Handeln im Alltag erfordern. Als Promotor:in unterstützt Du zivilgesellschaftliches Eine Welt-Engagement mit Beratungs- und Koordinationsangeboten und schaffst neue Möglichkeiten des Engagements. Eine Welt-Regionalpromotor:innen gehen gezielt auf zivilgesellschaftliche und kommunale Akteure zu, um Eine Welt-Aktivitäten insbesondere in den Bereichen Globales Lernen, Fairer Handel, Partnerschaftsgruppen und Kommunen-Eine Welt zu stärken. Sie begleiten und vernetzen lokale Gruppen und Akteure im Rahmen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit und bringen neue bzw. langfristig sich selbst tragende Strukturen auf den Weg. Den inhaltlichen Rahmen bilden die international vereinbarten Weltnachhaltigkeitsziele (SDGs).

Wir bieten dir:

Aufbau von Strukturen

– Aufbau von zivilgesellschaftlichen Eine Welt-Strukturen in der Region

– Entwicklung und Bekanntmachung attraktiver (lokaler/regionaler) Handlungsangebote im Kontext Eine Welt-Engagement

– Hilfe bei der Verbesserung von Rahmenbedingungen und Formen der Anerkennung für bürgerschaftliches Eine Welt-Engagement

Netzwerkarbeit

– Vernetzung von Kooperationspartnern in der Region

– Moderation von Dialogprozessen

– Gewinnung von mehr Menschen und Institutionen, um in bestehenden Eine Welt-Netzwerken oder neuen Netzwerken mitzuarbeiten

Aktionen

– Unterstützung lokaler Eine Welt-Aktivitäten

– Projektmanagement (Hilfe für lokale / regionale Akteure)

– Bereitschaft, die gesamte Zuständigkeitsregion zu bereisen und auch Eine Welt-Akteure in abgelegenen Regionen zu vernetzen

– Teilnahme an Treffen aller Eine Welt-Promotor:innen (regional sowie bundesweit)

– Teilnahme an überregionalen Eine Welt-Aktivitäten in Bayern

Das bringst Du mit:

– abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen

– Organisationstalent und selbständiges Arbeiten

– Erfahrungen in der politischen Lobbyarbeit

– Erfahrungen / Kenntnisse in Methoden der Erwachsenenbildung

– Interesse an und Wissen über entwicklungspolitische Zusammenhänge

– Fähigkeit zur Vernetzungsarbeit mit verschiedenen Akteuren

– (Berufs-)Erfahrung im Projektmanagement

– Kampagnenerfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsfeld

– Versierter Umgang mit PC und Office-Programmen

– Flexibilität und Mobilität

Das bieten wir:

– 30 Stunden pro Woche (75%), bei flexibler Zeiteinteilung

– Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2024, eine Verlängerung wird angestrebt

– Dotiert ist die Promotor:innenstelle in Anlehnung an TVÖD – EG 11

– Der Arbeitsplatz ist in der Welt-Brücke Eichstätt angesiedelt; Home Office wird erbeten.

– Viel Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und damit gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Aussagekräftige Bewerbungen sind ausschließlich digital (eine einzige PDF-Datei, max. 5 MB, inkl. Anschreiben und Lebenslauf) bis einschl. 31.01.2023 an den Welt-Brücke Eichstätt e.V. mailen.

Kontakt:

Welt-Brücke Eichstätt e.V., Dr. Dagmar Kusche

E-Mail: welt-bruecke@gmx.de

Tel.: 08421 / 5450

Finanziell gefördert wird das Programm vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie den Ländern (Bayern: Bayerische Staatskanzlei).

Programmträger in Bayern ist das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V., das die Arbeit der bayerischen Promotorinnen koordiniert, der bayerische Dachverband entwicklungspolitischer Institutionen, Weltläden und lokale Eine Welt-Foren (www.eineweltnetzwerkbayerm.de). Informationen zum Promotor:innen-Programm in Bayern: www.eine-weltpromotoren-bayern.de